Mitten im Sommer...

...bei Regen oder Sonne, mit oder ohne ein Gläschen, finde ich immer wieder etwas Zeit und auch ein paar Ideen um an meinem aktuellen Manuskript zu schreiben. Langsam nimmt es Gestalt an... Natürlich fehlt noch jegliche Überarbeitung, vom Feinschliff gar nicht zu sprechen...

 

Dennoch, ein kleiner Einblick: Das habe ich grade geschrieben...

 

.... Sie schien wütend, hängte ihre Jacke zurück an die Garderobe.

"Gut, dann bleiben wir eben hier! Ist es das, was dir so wichtig ist? Wichtiger als dich von deinen Freunden zu verabschieden", schrie sie ihn an.

"Du verstehst es einfach nicht. Wie oft habe ich es dir schon erklärt? Ich setze keinen Fuß in ein Restaurant dieser Klasse. Hast du eine Ahnung was das mit der Welt macht? All die Leute die Tag für Tag dieses Lokal besuchen?", stellte Philipp in den Raum.

"Schon klar, das ultimative Böse nimmt von dort aus seinen Lauf!", warf sie ihm hin, stemmte dabei ihre Hände in die Hüften, als ob ihre zierliche Gestalt dadurch mehr an Volumen gewann.

"Ach, mach die nicht lächerlich!"

"Ich mich? Wohl eher du dich!....